Tipps rund um Haus

Wie man seine eigenen Vorhänge für die Innendekoration näht

wie-genäht-vorhänge

Mit dem Einzug in die eigenen vier Wände haben wir alle tolle Deko-Ideen, um unser Zuhause aufzupeppen. Einer dieser Deko-Tipps, der den Unterschied macht, sind originelle, selbstgemachte Vorhänge. Und wir werden Ihnen in diesem Artikel erklären, wie Sie sie selbst nähen können! Sie werden sehen, dass es wirklich sehr einfach ist, wenn Sie ein paar Grundkenntnisse im Nähen haben.

Wie man Vorhänge selbst näht

Bewaffnet mit einem Originalstoff Ihrer Wahl und einer Nähmaschine zeigen wir Ihnen, wie Sie einen professionell aussehenden, maßgefertigten Vorhang nähen, den jeder nachmachen kann.

Das Material, um Ihre Vorhänge zu Hause zu nähen.
Was Sie benötigen:

  • Stoff für den Vorhang
  • Stoff für das Futter des Vorhangs
  • Schere
  • Lineal
  • Maßband
  • Nähmaschine
  • Garn
  • Stecknadeln
  • Bügeleisen
  • Schere, Zimmer, Wäsche,
  • Werkzeuge für die Anfertigung von Vorhängen.

Erklärungen zum Nähen Ihrer Vorhänge

Wenn Sie schon einmal gebastelt haben, wissen Sie wahrscheinlich, dass der erste Schritt das Ausmessen ist – und dass Sie wirklich zweimal messen sollten, bevor Sie den ersten Schnitt machen! Bei Vorhängen bestimmen Sie zunächst die Position der Gardinenstange an der Wand (je näher sie an der Decke ist, desto höher erscheint sie) und befestigen Sie die Halterungen entsprechend. Messen Sie dann von der Oberkante der Gardinenstange bis zu der Stelle, an der der Vorhang enden soll. Messen Sie anschließend die Breite des Fensters.

Wir empfehlen, zu den Höhen- und Breitenmaßen 10 Zentimeter hinzuzurechnen, um die obere Tasche sowie die seitlichen und unteren Säume zu berücksichtigen. Schneiden Sie ein Rechteck aus Ihrem Vorhangstoff auf diese Maße zu und schneiden Sie dann den Futterstoff fünf Zentimeter kürzer als den Stoff (aber gleich breit) zu.

Legen Sie Ihren Stoff so, dass die Vorderseite zum Futterstoff zeigt, stecken Sie die beiden Stoffe zusammen, um sie an Ort und Stelle zu halten, und nähen Sie entlang einer Seite in einer geraden Linie, um einen Saum zu erzeugen. Wenn Sie eine hochwertige Nähmaschine benötigen, empfehlen wir Ihnen die Website nadeleinfädeln.com, um diese zu finden. Diese Seite wählt die besten Nähmaschinen nach Ihrem Budget aus. Die Ränder werden noch ausgefranst sein, das ist nicht schlimm! Sie werden es später umdrehen.

Falten Sie 1,5 cm der Unterkante des Futterstoffs und 3 cm des Vorhangstoffs um. Stecken Sie sie fest und nähen Sie an der Stelle, an der sie sich überlappen, um den unteren Saum des Vorhangs zu schaffen. Wenn die Saumnaht nicht auf den seitlichen Saum trifft, nähen Sie sie zusammen, damit keine lose Klappe entsteht.

Wir empfehlen dann, die Mitte des Stoffes und des Futters zu finden, diesen Punkt zu markieren und den Stoff und das Futter an dieser Stelle zusammenzustecken und mit der Nähmaschine von der Mitte zu den Seiten zu nähen. Es ist nicht schlimm, wenn der Stoff des Futters zu kurz ist. Nähen Sie sie zusammen, wie Sie es bei der ersten Seite getan haben.

Nachdem Sie nun drei Seiten zusammengenäht haben, greifen Sie mit der Hand durch die untere Ecke und wenden Sie den Vorhang auf die rechte Seite! Schneiden Sie die herunterhängenden Fäden ab und bügeln Sie die Nähte, um sie sauberer zu machen. Wenn Sie kein Bügeleisen haben, drücken Sie einfach mit den Fingern auf die Nähte, damit sie spitz werden.

Falten Sie den oberen Stoff 3 1/4 Zoll um, stecken Sie ihn fest und nähen Sie entlang der Stoffkante, sodass zwischen dem oberen Teil des Vorhangs und der Naht eine Tasche entsteht. Schneiden Sie alle losen Fäden ab.

Bügeln Sie alle Nähte, damit sie scharf sind, und bügeln Sie dann den Vorhang über die gesamte Fläche, um Falten zu beseitigen.

Führen Sie die Gardinenstange durch die Tasche und hängen Sie sie dann auf oder befestigen Sie sie an Halterungen in Ihrer Wand. Fertig! Ihre selbstgemachte Gardine ist fertig!

Fazit

Ich hoffe, diese kleinen Erklärungen helfen Ihnen dabei, tolle und originelle Vorhänge selbst herzustellen, mit denen Sie Ihr Wohnzimmer oder ein Schlafzimmer verschönern können.

Bewerten Sie dies post
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Am beliebtesten

To Top