Gartenplanung

Die 9 besten Lebensmittel, die man auf kleinem Raum für einen Saftgarten anbauen kann

Karottensaft

Es gibt viele Beweise dafür, dass Säfte den Menschen helfen können, mehr Obst und Gemüse zu essen, unseren Körper mit leicht verdaulichen Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen und uns mit Antioxidantien zu versorgen, die Krankheiten bekämpfen und dem Alterungsprozess entgegenwirken. Wir wissen, dass es besser ist, wenn möglich Bio-Produkte zu kaufen, gentechnisch veränderte Lebensmittel zu vermeiden und nach den frischesten Produkten zu suchen, die wir finden können, um die nährstoffreichsten Lebensmittel zu bekommen.

Die meisten Menschen wissen auch, dass der Kauf der Menge an Bioprodukten, die man braucht, um eine regelmäßige Saftroutine aufrechtzuerhalten, ziemlich teuer sein kann und häufige Fahrten zum Lebensmittelgeschäft erfordert, um Ihren Kühlschrank voll zu halten, ohne Produkte durch Verderb zu verlieren.

Da sie all dies wissen, entscheiden sich manche Menschen dafür, zumindest einen Teil der Zutaten, die sie für die Herstellung ihrer Säfte benötigen, zu Hause anzubauen, um sie bequemer und kostengünstiger zu machen. Es ist daher wichtig zu beachten, dass die meisten Menschen wahrscheinlich weder den Platz noch die Zeit haben, um ihren gesamten Saftbedarf mit Lebensmitteln aus dem eigenen Garten zu decken.

Wenn Sie jedoch Ihre Lebensmittelrechnung ein wenig senken und sich zumindest einige Fahrten zum Laden ersparen können, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass es sich lohnt, zumindest einige Ihrer Saftzutaten zu Hause anzubauen. Der Anbau einiger Ihrer Lebensmittel gibt Ihnen auch die Möglichkeit, genau zu wissen, woher sie kommen, was für ihren Anbau verwendet wurde und dass sie so frisch wie möglich sind, wenn sie nur wenige Meter von Ihrer Küche entfernt sind.

Selbst wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihren gesamten Bedarf an Obst und Gemüse zu decken, ist ein Saftgarten eine hervorragende Möglichkeit, das Obst, Gemüse und die Kräuter zu ergänzen, die Sie derzeit auf dem Bauernmarkt, am Obst- und Gemüsestand oder im örtlichen Lebensmittelgeschäft kaufen. Außerdem ist es sehr praktisch, wenn Sie schnell einen Saft mit Spinat, Tomaten und Petersilie aus Ihrem Garten herstellen können, wenn Sie keine Zeit hatten, auf den Markt zu gehen.

Je mehr Platz und Zeit Sie haben, desto mehr Produkte können Sie anbauen, aber Menschen mit begrenztem Platz sollten sich nicht davon abhalten lassen, zumindest einen kleinen Gemüsegarten anzulegen. Sie können einen kleinen Saftgarten in Containern auf Ihrer Terrasse, in einem Hochbeet oder auf einer Parzelle mit einer Größe von bis zu 3 Quadratmetern anbauen.

Wenn Ihr Gartenraum begrenzt ist, müssen Sie nur einige Favoriten auswählen, die Sie einbeziehen möchten. Hier sind neun Optionen, die Sie in Betracht ziehen sollten und die Sie in einer Saftpresse oder einem Mixer verwenden können, um frische Säfte herzustellen.

Die 9 besten Lebensmittel, die Sie in einem kleinen Saftgarten anbauen können.

1. Basilikum:

Dieses aromatische Kraut ist einfach zu kultivieren und verleiht Saftrezepten viel Geschmack. Es ist reich an Vitamin K und wird seit jeher wegen seiner entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften verwendet. Basilikum bevorzugt einen feuchten, gut durchlässigen Boden an einem sonnigen Platz in Ihrem Garten. Ob Sie Ihre Basilikumpflanzen nicht ausreichend gießen, lässt sich leicht daran erkennen, dass die Blätter schlaff werden und merklich welken.

2. Petersilie:

Petersilie braucht eine Weile, um in Gang zu kommen, aber wenn sie erst einmal etabliert und stark ist, kann sie Ihnen viel Petersilie für Ihren Saftbedarf liefern. Obwohl sie Ihrem Saft nicht so viel Geschmack hinzufügt wie Basilikum, ist sie voller Nährstoffe. Sie enthält unter anderem Vitamin K, Vitamin C, Eisen, Folat und Vitamin A. Historisch gesehen wird Petersilie verwendet, um die Leber zu entgiften, das Risiko, an Krebs oder Diabetes zu erkranken, zu senken und den Atem zu erfrischen.

3. Tomaten:

Tomaten sind so einfach zu kultivieren, dass jeder Hinterhofgarten mindestens eine Tomatenpflanze haben sollte. Tomaten sind eine ideale Grundlage für viele einfache Saftrezepte und haben viele weitere kulinarische Verwendungsmöglichkeiten. Sie bieten eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen – wie Vitamin C, Vitamin K, Vitamin A und Kupfer – und sind reich an Lycopin, das mit einem geringeren Risiko für Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht wird.

4. Wirsing:

Grünes Gemüse mit dunklen Blättern ist eine hervorragende Ergänzung zu frischen Säften. Wirsing lässt sich leicht aus Samen im Haus oder im Garten anbauen. Wenn Sie lieber mit Sämlingen starten möchten, hat Ihr örtliches Gartencenter sicher welche vorrätig, wenn die beste Pflanzzeit in Ihrer Region ist. Viele langjährige Anhänger von Fruchtsäften sind davon überzeugt, dass dunkelgrünes und blättriges Gemüse zu den wichtigsten und wohltuendsten Zutaten gehört, die in Fruchtsäfte aufgenommen werden sollten.

5. Spinat:

Dies ist ein weiteres dunkelgrünes Blattgemüse, das sich leicht in Ihrem Saftgarten anbauen lässt. Spinatpflanzen können recht produktiv sein und ermöglichen es Ihnen, nur so viel zu nehmen, wie Sie brauchen, und dann wiederzukommen, um mehr zu bekommen, da sie immer mehr Blätter produzieren. Spinat liebt nährstoffreichen, gut durchlässigen Boden und wächst als einjährige Pflanze. Um Ihre Ernte zu verlängern, versuchen Sie, ihn in Zyklen zu pflanzen, die 10 bis 14 Tage auseinander liegen.

6. Karotten:

Wenn Sie einen kleinen Raum für Ihren Saftgarten nutzen, sind Karotten eine hervorragende Option, um um den Umfang herum anzubauen, wobei Ihre größeren Pflanzen – wie Tomaten oder Gurken – in der Mitte des Beets gepflanzt werden. Da es sich um Wurzelgemüse handelt, das in die Tiefe wächst, achten Sie darauf, dass Sie Ihren Boden tiefer umpflügen, als Sie es bei den meisten Pflanzen tun würden. So haben Ihre Karotten einen lockeren Boden, in dem sie gut gedeihen können. Dies ist eine weitere Kultur, bei der Sie die Pflanztage strecken können, um Ihre Ernte zu verlängern.

Da Karotten frischen Säften viele Nährstoffe und Geschmack hinzufügen und ein Grundnahrungsmittel für Säfte sind, ist es ein Gemüse, das Sie unbedingt für den Anbau in Ihrem Saftgarten in Betracht ziehen sollten. Während die meisten von uns daran gewöhnt sind, orangefarbene Karotten zu sehen und anzubauen, können Sie auch andere Farben anbauen, damit Ihr Saft mehr Spaß macht, z. B. lila, rot, gelb oder weiß.

7. Mangold:

Mangold ist leicht anzubauen, gedeiht gut im wärmeren Klima Südkaliforniens und ist eine gute Quelle für Ballaststoffe, Vitamin K, Kalium, Magnesium, Vitamin A, Vitamin C und mehr. Es wird angenommen, dass sie bei der Vorbeugung von Diabetes hilfreich ist und diese auf natürliche Weise über die Ernährung behandelt. Es ist auch für seine entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften bekannt. Wenn Sie nicht in der Stimmung für einen frischen Saft sind, können Sie ihn auch zu Salaten hinzufügen und als gesunde Beilage anbraten. Dies ist eine weitere Pflanze, mit der Sie sich nehmen können, was Sie brauchen, und die weiterhin neue Blätter für zukünftige Säfte wachsen lässt.

8. Rüben:

Wie Karotten lieben Rüben einen Boden, der tief bearbeitet wurde, um einen lockeren, gut durchlässigen Boden bereitzustellen, in dem sie wachsen können. Rüben mögen volle Sonne, also wählen Sie einen sonnigen Platz in Ihrem Garten, um sie anzubauen. Saftliebhaber wählen dieses erdige Wurzelgemüse in der Regel wegen seines Reichtums an Vitamin C, Vitamin A, Kalium, Mangan und Ballaststoffen.

9. Gurken:

Sie können Gurken in Behältern, in einem Hochbeet oder im Freiland anbauen. Sie werden diese Kletterpflanze mit einem Tomatenkäfig, Pfählen oder einem Rankgitter stützen wollen. Gurken können etwas schwieriger anzubauen sein als die anderen Optionen in dieser Liste, aber es lohnt sich, ein wenig Versuch und Irrtum zu machen, um frische Gurken für die Aufnahme in Säfte zu bekommen. Gurken machen besonders erfrischende Säfte und liefern Vitamin K, B-Vitamine, Kalium, Kupfer und Ballaststoffe.

Bewerten Sie dies post
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Am beliebtesten

To Top